Archiv  

 Kontakt  

impressum

 Impressum 

Datenschutzordnung

 Datenschutz 

Datenschutzordnung

 Internet Datenschutz 

ACHTUNG! Absage der Turnschau 2021 ACHTUNG!

22.11.2021

Turnschau 2021

 Absage der Turnschau in der Jahnhalle

wir haben es uns nicht leicht gemacht. Aber wir sind im Vorstand zu dem Entschluss gekommen, unsere für Dezember geplante Turnschau abzusagen.
Grund ist natürlich die dramatische Entwicklung bei den Corona-Fallzahlen.


Damit aber die vielen Übungsstunden nicht völlig umsonst waren, streben wir an die Turnschau im Frühjahr nachzuholen, sobald es die Pandemie wieder





06.09.2021

Orientierungslauf-Wochenende am 16./17. Oktober 2021

 Der TV organisierte ein OL-Wochenende mit zwei Läufen in Stockach und in Zizenhausen

Mit großem Engagement und Erfolg organisierte der TV ein OL-Wochenende mit zwei Läufen in Stockach und in Zizenhausen. Trotz erschwerter Bedingungen mit Corona-Auflagen und zurückgefahrener Festwirtschaft, gelang es unserem Verein, ein Wochenende zu organisieren, welches durchweg nur positive Rückmeldungen erbrachte.

Am Samstag wurde das rege Stadttreiben in Stockach bei sonnigem Wetter um knapp einhundert Läuferinnen und Läufer bereichert, die keine Augen für Cafés und Läden hatten. Stattdessen liefen sie mit Winfried Fugmanns erweiterter Karte der Stadt eilig durch Straßen, Gassen und Stadtgarten auf der Suche nach den rot-weißen Postenschirmen. Die Erweiterung und Aktualisierung der Karte erlaubte es sogar, einen Mitteldistanz-OL zu organisieren. Der Standard in der Stadt ist im Allgemeinen ein wesentlich kürzerer Sprint-OL. Die Aktiven kamen geschafft, aber glücklich ins Ziel.

Da am Sonntag dann ein klassischer Wald-OL  auf der ebenfalls von Winfried aktualisierten Karte "Hildisburg" folgte, übernachteten zahlreiche der Läuferinnen und Läufer aus ganz Baden Württemberg und der Schweiz in der Umgebung. Nach langer Corona-bedingter Pause war den Sportbegeisterten anzumerken, wie froh sie um dieses Stück Normalität waren. Dieser Lust konnte auch das eher trübe Wetter am Sonntag nichts anhaben. Auch am Sonntag gab es durchweg nur positive Rückmeldungen, da die gelungene Karte und Bahnlegung herausfordernde Läufe ermöglichte, und das Gebiet Hildisburg mit seinen Molasse-Felsformationen, seinem abwechslungsreichen Höhenprofil und seiner Mischung aus belaufbarem Hochwald und undurchdringlichen Dickichten viele der Freuden und Herausforderungen bot, die man als OLer/in sucht. Großen Dank an Alle im TV, die sich im mehrfach eingespielten Team um reibungslose und Auflagen-konforme Abläufe kümmerten!






08.11.2021

German Masters Finale in Bonn

Matti Hintze wird Deutscher Meister im Jungendoppel U11.

Matti Hintze bei der Siegerehrung

Gold im Jungen Doppel U11, Platz fünf im Einzel: Erstmals in der über 30-jährigen Geschichte haben wir einen Deutschen Meister in unserer Badminton-Abteilung! Matti Hintze (neun Jahre) hat sich am Sonntag, 7. November, beim GER_Masters Finale U11 in Bonn nach einer bärenstarken Turniervorstellung mit Partner Leo Hanxiang Luo (Waghäusel) den ersten Platz im Jungen Doppel U11 gesichert. Bereits einen Tag vorher erkämpfte sich das Nachwuchstalent einen hervorragenden fünften Platz im Jungen Einzel.

Nach klaren Siegen über Clemens Nike (SC Siemensstadt Berlin) und Lutz Raehmel (1. BC Beuel) schlug Matti im Viertelfinale des Jungen Einzel U11 gegen Tianhong Felix Huang (FC Langenfeld) auf. Leider ging das Spiel knapp mit 19:21 und 16:21 verloren. Ergebnis: ein paar Tränen, aber ein hervorragender Platz fünf.

Das knapp verfehlte Treppchen blendete unser Youngster am zweiten Turniertag aus. Fokussiert starteten Matti und Leo in die Jungen Doppel U11. In der Gruppe siegte das eingespielte Team souverän mit 21:6, 21:10 gegen Till Besser (OTG 1902 Gera) / Ben Oeser (Horner TV) sowie mit 21:11 und 21:6 gegen Alexander Pfeifer / Lutz Raehmel (1. BC Beuel). Problemlos überstanden die Jungs auch das Viertelfinale gegen Felix Görisch (TV Spandau 1860) / Ben Nike (SC Siemenstadt Berlin) – 21:6, 21:6. Im Halbfinale ging es schließlich gegen Tianhong Felix Huang (FC Langenfeld) / Tristan Theobald (TV Refrath). Nach dem Zweisatzsieg (21:19, 21:17) war der Titel in greifbarer Nähe. Das Finale bestritten Matti und Leo dann gegen die Paarung Valentin Lang (SSV Ulm) und Frederik Volkert (SSW Hamburg). Hier wurde es im ersten Satz spannend. Er ging 23:21 aus. Im zweiten Satz starteten Matti und Leo dann den Turbo, lagen zur Coaching-Pause sogar mit 11:0 in Führung. Mit einem 21:11 machten sie schließlich ihren Sieg und damit den Titel im GER_Masters Finale perfekt.

Was für eine Serie: Fünf A-Ranglisten-Turniere. Fünf Siege im Jungen Doppel. Vier dritte Plätze im Einzel und ein fünfter Platz im Finale. Für Matti Hintze (Jahrgang 2012) ist am Wochenende, 6./7. November, die wohl erfolgreichste Saison seiner noch jungen Karriere zu Ende gegangen. Trainer, Abteilungsleiter und Vereinskollegen gratulieren zu diesem herausragenden sportlichen Erfolg.

Zum Zeitungsartikel im Bereich  Presse
Zu den weiteren Artikeln im Bereich Badminton




20.10.2021

10. German Masters-Turnier in Hamburg

Matti Hintze erkämpft Bronze im Einzel und Gold im Doppel.

Matti Hintze

Matti Hintze startete ein weiteres Mal bei einem Deutschen Ranglisten-Turnier am 16./17.10. in Hamburg. Bereits am Freitag morgen machte er sich mit mehreren Baden-Württembergischen Spielern und dem Trainer-Team auf den weiten Weg nach Hamburg.
Auch bei dieser 10. Auflage der DBV Ranglistenserie präsentierte sich unser Nachwuchsspieler erneut in bestechender Form. Im Jungen Einzel U11 stand er im top besetzten 22 Spieler großen Teilnehmerfeld wiederum im Halbfinale und musste sich dort nur dem an Nummer 2 gesetzten Tristan Theobald vom TV Refrath geschlagen geben und sicherte sich die Bronzemedaille.
Im Doppel lief es für Matti mit seinem Partner Felix Leo Hanxian Luo vom SSV Waghäusel wieder perfekt. Nach dem klaren Sieg in der Gruppe siegten sie souverän im Halbfinale. Im Finale ließen sie mit starker Leistung gegen Scheffczyk/Schneider (SV Harkenbleck/MTV Nienburg) nichts anbrennen und siegten klar mit 11:6/11:7/11:5.
Somit holte er zum vierten Mal in Folge den dritten Platz im Jungeneinzel und Platz eins im Doppel.

Das nächste sportliche Highlight in der noch jungen Karriere wirft bereits seine Schatten voraus - das German Masters Finale, die Deutsche Meisterschaft, am 6./7. November 2021 in Bonn Beuel.


Zum Zeitungsartikel im Bereich  Presse
Zu den weiteren Artikeln im Bereich Badminton




13.10.2021

Aerobic Deutsche Meisterschaften in Eisenberg

Sechs Sportlerinnen des TV waren bei diesen Deutschen Jugendmeisterschaften am Start.

Das Team TV Zizenhausen in Eisenberg

Bereits im Sommer 2020 plante die Bodensee. Aerobix-Gruppe  des TV-Jahn Zizenhausen einen Auftritt bei den Deutschen Aerobic Meisterschaften in Eisenberg. Doch Corona bremste den gesamten Trainingsbetrieb über ein halbes Jahr aus. Manche Vereine boten ihren Sportler/Innen online-Training an, welches aber den Sport in Präsenz nicht ersetzten konnte. Auch sämtliche Wettkämpfe wurden abgesagt.
Daher war die  Freude der Trainerinnen und Sportlerinnen groß, als das Training wieder möglich war. Das Ziel, bei den Deutschen Jugendmeisterschaften Aerobic vom 01.10.-03.10.2021 in Eisenberg teilzunehmen, war gesteckt.
Die ganzen Sommerferien wurden fürs Training genutzt und an den Choreografien gefeilt. Dann endlich war es wieder so weit.

Die sechs Sportlerinnen mit ihren Trainerinnen Birgit Matt-Fuchs und Jana Fuchs freuten sich auf dieses Highlight.
Am Samstag, 02.10.2021 ging zuerst das 4-5er Team 12-14 Jahre, mit Mariella Kramer, Samira Ringel, Patricia Maier und Sophie Franz in die Qualifikation. Die Sportlerinnen konnten Ihre Leistung  abrufen und sicherten  sich einen guten vierten Platz. Danach wurde es für das Dance-Team mit Nina Heinzle, Maja Despotovic, Sophie Franz, Patricia Maier, Samira Ringel und Mariella Kramer spannend. Hier war das Ziel, unter die besten Acht zu kommen, und damit das Finale am Sonntag zu erreichen. Der Wettkampf war sehr spannend, da das Team aus Zizenhausen zum ersten Mal in der Kategorie Dance 12-17 Jahre das Podium betrat. Die Mädels freuten sich daher, die Qualifikation mit dem siebten Platz zu beenden.
Auch am Sonntag, beim Finale, bestätigte das 4er Team ihre Leistung mit einer guten Darstellung ihrer Choreografie. Wie bereits in der Qualifikation belegte das Team aus Zizenhausen den vierten Platz. Das Dance-Team kam am Sonntag auf den achten Platz. Dabei soll an  dieser Stelle angemerkt werden, dass die Leistungen von Sophie, Mariella, Nina, Patricia, Maja und Samira doch beachtenswert waren, da die meisten sonstigen Teilenehmer/Innen aus den Aerobic-Stützpunkten (ATZ) mit Bundeskaderstatus kamen, bis hin zur deutschen Nationalmannschaft.

 

 Zur Diashow Deutsche Meisterschaft Eisenberg 2021
Zu den weiteren Artikeln im Bereich Fitness + Gesundheit




15.09.2021

VORBILDER des Jahres 2019

Preisverleihung an Birgit Matt-Fuchs im SpOrt Stuttgart.

Preisverleihung an zehn VORBILDER des Jahres 2019 im SpOrt Stuttgart

Vor rund 22 Monaten am 01.Oktober 2019 fiel der Startschuss des Ehrenamt-Wettbewerbs VORBILDER des Jahres, den die Württembergische Sportjugend(WSJ) bereits zum 15. Mal ausrichtete. Dort werden traditionell Personen gesucht und geehrt, die sich freiwillig und unentgeltlich in herausragender Form in den  Jugendabteilungen der Sportvereine im Ländle für den Nachwuchs einsetzen. Bis Ende 2019 wurden der WSJ knapp 300 Bewerbungen eingereicht. Unter den Nominierten wählte sie schließlich zehn Personen aus, die nun den Titel „VORBILD 2019“ tragen dürfen. Der Pandemie war es geschuldet, dass die ursprünglich für das Frühjahr 2020 geplante Preisverleihung nicht stattfinden konnte.
Doch dann war es endlich soweit, das Pandemiegeschehen erlaubte größere Zusammenkünfte und die WSJ nutzte die Chance, den VORBILDERN 2019 in Präsenz und in einem würdigen Rahmen ihre Preise überreichen zu können.
Natürlich war die Freude bei unserem VORBILD 2019 Birgit Matt-Fuchs riesen groß, als sie die freudige Nachricht durch ihre Patin Claudia Kramer Mitte Juni 2021 überbracht bekam.
Am 23. Juli fuhren neben dem Vorbild Birgit Matt-Fuchs, Claudia Kramer (Patin), Andreas und Mariella Kramer, Lothar und Jana Fuchs sowie Ute Binder (Vorstandschaft) nach Stuttgart um bei den Feierlichkeiten teilzunehmen. Die WSJ-Vorsitzende Anne Köhler begrüßte in einem feierlichen Rahmen alle VORBILDER 2019 und die anwesenden Gäste. Als prominente Preisüberreicher fungierten die Para-Skisportlerin Andrea Rothfuss (vierfache Silbermedaillen und einmal Bronze Gewinnerin bei der Paralympics in Pyeongchang 2018) sowie der Handball-Bundesligist der TVB Stuttgart, Dominik Weiss. Außerdem richtete der Präsident des Sparkassenverbandes Baden-Württemberg, Peter Schneider  mit den Worten: „ Ich bin sehr, sehr dankbar für das, was Sie leisten. Machen Sie bitte weiter so!“ Grußworte an die Geehrten.
Im Anschluss wurde jedes Vorbild 2019 durch ein Videoclip einzeln vorgestellt und danach erhielten die Ausgezeichneten, dank der Unterstützung der Sparkassen-Finanzgruppe Baden-Württemberg, die Trophäe VICTOR sowie einen Geldbetrag. Nach der Veranstaltung gab es noch ein Buffet und mit netten Gesprächen klang ein unvergessener Abend aus.

 Zum Video Ehrung von Birgit Matt-Fuchs




09.09.2021

Herbstfest auf der Jahnhütte

Herbstfest fällt am 03. Oktober aus. Ersatz am 10. Oktober.

Schweren Herzens sehen wir uns aufgrund der Corona-Lage gezwungen, unser beliebtes Herbstfest auf der Jahnhütte, geplant auf den 03. Oktober 2021, erneut abzusagen,

Wir möchten aber als Ausgleich am Sonntag den 10. Oktober 2021 wieder Essen zur Abholung anbieten:

Kürbissuppe € 4,50
Zwiebelkuchen € 2,50
Blut- und Leberwurst mit Sauerkraut und Brot € 7,50

Abholung auf der Jahnhütte am Sonntag den 10. Oktober 2021 zwischen 11:00 Uhr und 14:00 Uhr.

Zur Planung bitten wir um Vorbestellung bis zum 30. September 2021.

Bestellungen bitte telefonisch unter 0160 9969 1201 oder per Mail unter vorstand@tv-zizenhausen.de an unseren Vorstand Stefan Tresp, wochentags ab dem 13. September 2021 zwischen 17:00 Uhr und 20:00 Uhr.

Die Vorstandschaft des Turnvereins Jahn 08 e.V. Zizenhausen

Flyer und Einladung »Abholung auf der Jahnhütte«




06.09.2021

Baden-Württembergische Landesranglistenläufe

Einladung zum Orientierungslauf-Wochenende des TV Zizenhausen

Am 16. und 17. Oktober 2021 richtet der TV-Zizenhausen zwei Landesranglistenläufe im Orientierungslauf aus. Nachdem viele Wettkämpfe im letzten und in diesem Jahr pandemiebedingt abgesagt werden mussten, freuen wir uns darauf, endlich wieder Orientierungslauf-Begeisterte aus ganz Baden-Württemberg und aus der Schweiz begrüßen zu können.

Am Samstag, 16. Oktober bildet das Stadtgebiet von Stockach zum zweiten Mal nach 2018 den Rahmen für einen Orientierungslauf. In der Oberstadt, im Stadtgarten und in den angrenzenden Stadtvierteln und Schulgeländen werden Kontrollposten aufgestellt, die möglichst schnell und in einer vorgegebenen Reihenfolge angelaufen werden müssen. Hierfür ist die Karte im Maßstab 1:4000, in der die Posten eingezeichnet sind, von Winfried Fugmann erweitert und aktualisiert worden. Diesmal geht es über die Mitteldistanz, wobei je nach Alter und Leistungskategorie die Streckenlängen zwischen 2 km und 7 km betragen werden. Der Treffpunkt ist an der Nellenburghalle in Hindelwangen am 16. Oktober um 14 h.

Ein Landesranglistenlauf über die Langdistanz wird am Sonntag, 17. Oktober im Wald bei Zizenhausen ausgetragen. Das Waldgebiet zwischen Zizenhausen und Zoznegg ist ein ideales, abwechslungsreiches Laufgebiet, wo zuletzt 2012 ein Orientierungslauf-Wettkampf  stattgefunden hat. Für den diesjährigen Lauf ist die Karte im Maßstab 1:10000 weitgehend neu aufgenommen worden. Je nach Kategorie sind Streckenlängen von etwa 3 km bis 9 km mit bis zu 350 m Steigung vorgesehen. Treffpunkt ist am Schloss in Zizenhausen am 17. Oktober um 10 h.

Details der Ausschreibung sowie etwaige Änderungen werden auf der Homepage des TV Zizenhausen, auf  www.ol-in-baden.de sowie auf www.o-sport.de veröffentlicht. Es gelten die CoronaVO und die CoronaVO-Sport des Landes Baden-Württemberg in der jeweils aktuellen Fassung.

Interessierte sind herzlich willkommen (Voranmeldung erforderlich). Auskünfte erteilt Winfried Fugmann (Tel. 07771 929123).






23.08.2021

Senioren Welmeisterschaften in Ungarn

Zwei Goldmedaillen für Monika und Mario Ammann.

Mario Amman auf der Strecke

Bei den Senioren-Weltmeisterschaften im Orientierungslauf in Ungarn gewannen unsere Vereinsmitglieder Monika und Mario Ammann, die dort für ihren schweizerischen Stammverein starteten,  im Sprint jeweils die Goldmedaille.
Bei hochsommerlichen Temperaturen gelang es beiden, ihre läuferische Stärke auszuspielen und zugleich kühlen Kopf zu bewahren, um in der verwinkelten Altstadt von Székesfehérvar die schnellsten Routen zu finden. Nach einem spannenden Rennen, bei dem die Führung mehrfach wechselte, siegten Monika und Mario letztlich klar mit etwa einer halben Minute Vorsprung in ihren jeweiligen Kategorien W60 bzw. M65.
Für Monika stellt dieser Erfolg eine besondere Genugtuung dar, hätte sie doch bei der letzten Senioren-WM 2019 ebenfalls gewonnen, wenn der Wettkampf nicht nachträglich wegen eines Organisationsfehlers annulliert worden wäre.
Mario legte drei Tage nach dem Sprint-Finale nochmals nach und holte sich über die Mitteldistanz die Silbermedaille.
Wir gratulieren!


Zu den weiteren Artikeln im Bereich Orientierungslauf




31.07.2021

Einladung zur Mitgliederversammlung 2020/2021

Sehr geehrte Mitglieder und Ehrenmitglieder des Turnvereins Jahn 08 e.V. Zizenhausen.

Wir laden Sie herzlich zu unserer Mitgliederversammlung am Freitag den 17. September 2021 um 18:00 Uhr in die Heidenfelshalle ein.


Tagesordnung

1. Begrüßung
2. Totenehrung
3. Bericht der Schriftführerin für die Jahre 2019 und 2020
4. Bericht des Kassierers für die Jahre 2019 und 2020
5. Berichte der Abteilungsleiter für die Jahre 2019 und 2020
6. Bestätigung der Jugendvorstandschaft
7. Bericht des 1. Vorsitzenden für die Jahre 2019 und 2020
8. Satzungsänderungen

- Einführung einer Präambel
- § 7.5 Regelung Aufgabenverteilung Kassierer
- Bestätigung Ehrenordnung

9. Entlastung der Vorstandschaft für die Jahre 2019 und 2020
10. Ehrungen
11. Wahlen für die MV 2020

- 2. Vorsitzender
- Kassierer
- 2 Kassenprüfer
- Beisitzer

12. Wahlen für die MV 2021

- 1. Vorsitzender
- Schriftführer
- Kassierer
- Beisitzer

13. Verschiedenes, Wünsche und Anträge
14. Gemeinsames Lied

Anträge sind schriftlich mindestens vier Tage vor der Mitgliederversammlung an den Vorsitzenden einzureichen.




Die Jugendversammlung findet am Freitag, 17. September 2021 um 17:00 Uhr statt, der Ort wird rechtzeitig bekannt gegeben!


Hierzu sind alle Jugendlichen der Abteilungen herzlich eingeladen.



Die Vorstandschaft






29.06.2021

Aerobic Winticup International in der Schweiz

TV Mädchen erkämpfen in Winterthur einige Podestplätze.

Das Team TV Zizenhausen in Winterthur

Obwohl die meisten Sportler der Aerobic Gymnastics Gruppe des TV Jahn Zizenhausen sich seit Ende Oktober 2020 im Lockdown befanden versuchte das Trainerteam Christine und Jessica Kieweg ihre Athletinnen via Zoom Training fit zu halten.
Mit Beginn der ersten Lockerungen durften Einzelsportler in die Halle und das Training wieder aufnehmen.

Hochmotiviert nutzten die Trainer die Gelegenheit ihre Einzelsportler für den Winticup in der Schweiz in Winterthur nachzumelden.
Unter strengem Hygienekonzept konnte dieser Wettkampf mit deutscher und österreichischer Beteiligung stattfinden.

Im Level 1 der Altersklasse der 6-8 Jährigen ging Nancy Dederer an den Start und sie gewann souverän mit 3 Punkten Abstand an ihrem ersten Wettkampf die Goldmedaille.
Jana Bille betrat auch zum ersten Mal eine Wettkampffläche und erturnte sich im Level 1 der Altersklasse 9-11 gegen eine starke österreichische Konkurrenz Platz 6.
Auch Melanie Auer musste sich bei ihrem ersten Start im Einzel Level 1 AK 12-14 einer sehr erfahrenen internationalen Konkurrenz stellen. Sie errang in der Qualifikation Platz 5 und konnte sich im Finale Platz 4 sichern.
Sie startete noch im Trio der AK 9-11 mit Leonie Patyk und Marlene Othmer
Da die 3 Sportlerinnen bereits seit 2 Jahren in dieser Formation unterwegs sind   
überzeugten sie die Kampfrichter mit ihrer technischen Ausführung und errangen die Goldmedaille.
Im Level 1 der AK 15-17 durften die beiden Bundeskadersporterinnen Ariana Kouhestani und Lena Haak an den Start.
In der Qualifikation erturnte sich Ariana Rang 1 und Lena Haak Rang 3.
Im Finale wendete sich das Blatt: Gold ging nach Österreich, Silber ging an Lena Haak und Bronze an Ariana Kouhestani.
Als Kampfrichter im Einsatz waren Jessica Kieweg und Katharina Bachmann.

Die Trainer zeigten sich äußerst zufrieden.
Die Leistungen der Sportlerinnen waren überragend im Hinblick auf die kurze Vorbereitungszeit und zeigten zugleich, dass das Trainingskonzept erfolgreich war. Dies lässt auf weitere erfolgreiche Wettkämpfe in den nächsten Monaten hoffen.

 

 Zur Diashow Winticup 2021
Zu den weiteren Artikeln im Bereich Fitness + Gesundheit




17.06.2021

Aerobic Bundeskader online

Bundeskader Aerobicturnen bei der #Digital Aero 21.

Lena Haak und Ariana Kouhestani

Da das Multisportevent „Turnen 21“ das vom 13.05.21.-16.05.21 in Leipzig stattfinden sollte, aufgrund der Corona Pandemie abgesagt wurde, konnte die geplante Deutsche Meisterschaft Aerobicturnen in den Einzelkategorien nicht als Präsenzwettkampf stattfinden.
Aufgrund dessen wurde am 13.05.21 die „Digital Aero 21“ als Online Wettkampf durchgeführt:
Hier wurden über ein Zoom Meeting die zuvor eingesendeten Einzelchoreografien auf dem You-Tube Channel „Aerobic Gymnastics Team Germany“ gestreamt und live gewertet.
Knapp 60 Einzelkategorien waren dabei vertreten.
In der Altersklasse 15-17 waren die beiden Athletinnen Ariana Kouhestani und Lena Haak von der Aerobic-Gymnastics-Gruppe des TV Jahn 08 Zizenhausen am Start.
Für die beiden Sportlerinnen war es der erste Wettkampf seit Beginn des Lockdowns. Aufgrund ihres Kaderstatus von 2020 bzw. des Anwärterstatus für 2021 durften die beiden Sportlerinnenunter strengen Hygieneauflagen in der letzten Februarwoche ihr Training in Turnhalle wieder aufnehmen.
Sie hatten nur 2,5 Monate Zeit den Trainingsrückstand aufzuholen, mussten im Eilverfahren Kraft aufbauen, Elemente erarbeiten und genug Kondition erlangen um ihre Choreografien turnen zu können.
Ziel der Teilnahme war die Bestätigung des Bundeskaderstatus bzw. die Berufung in den Bundeskader 2021.
Hierfür mussten beide Sportlerinnen einen Zielwert von 17,00 Punkten erturnen.
Obwohl beide Übungen nicht auf der üblichen federnden Wettkampffläche sondern in der heimischen Turnhalle aufgezeichnet wurden, und sie noch konditionell zu kämpfen hatten errang Ariana Kouhestani mit 17,60 Punkten Platz 13 hinter ihrer Kameradin Lena Haak die mit 17,70 Punkten Platz 11 für sich ausmachen konnte.
Das Trainerduo Christine und Jessica Kieweg zeigt sich zufrieden mit den Leistungen ihrer Sportlerinnen und freut sich auf die im Oktober geplante DM / DJM die dann hoffentlich als Präsenzveranstaltung ausgetragen werden kann.

Herzlichen Glückwunsch den Athletinnen! Wir hoffen auf baldige Lockerungen für alle Sportler die sich momentan noch im Online Training befinden!


Zu den weiteren Artikeln im Bereich Fitness + Gesundheit




07.06.2021

Wandertag 2021

Int. Sommerwandertag sowie der Kinder und Jugendwandertag muss wieder ausfallen.

Unsere Wanderabteilung muss wiederum den traditionellen Internationalen Sommerwandertag am 25. Juli absagen.

Er findet in diesem Jahr leider nicht statt. Wir würden uns aber sehr freuen, wenn wir alle wieder gesund im nächsten Jahr begrüßen könnten.

Auf Ihren Besuch freut sich die Wandergruppe mit der Vorstandschaft des TV Zizenhausen.

Zu weiteren Artikeln im Bereich Wandern




18.05.2021

Speisenangebot auf der Jahnhütte

TV Jahn möchte am Fronleichnamstag ein Lebenszeichen senden und Speisen zur Abholung anbieten.

Herbstfest 2019

Nachdem der TV Jahn 08 e.V. Zizenhausen seine Veranstaltungen in den letzten Monaten pandemiebedingt absagen musste, wollen wir uns am diesjährigen Fronleichnamstag am 03. Juni 2021 wieder präsentieren. Vorbehaltlich der Entwicklung der Pandemie.

Angeboten werden Speisen zur Abholung. Geplant sind Schnitzel mit Brot (€ 5,50) und Grillwürste mit Weckle (€ 3,00) zwischen 11:00 Uhr und 14:00 Uhr.
Die Speisen können, nur nach Vorbestellung bis zum 29. Mai 2021, nur zum vereinbarten Termin an unserer Jahn-Hütte abgeholt werden.

Vorbestellungen bitte wochentags zwischen 17:00 Uhr und 20:00 Uhr bei unserem Vorstand Stefan Tresp unter der 0160 / 9969 1201.





30.03.2021

CORONA

bremst immer noch alles aus.

Auch wenn die ersten Lichtblicke zu sehen sind: die Pandemie bremst uns immer noch aus.
Reguläres Training ist nach wie vor nicht möglich, die Mitgliederversammlung musste erneut verschoben werden, genauso wie der im März geplante Orientierungslauf.

Unser traditionelles Maifest müssen wir vermutlich auch wieder absagen. Vielleicht werden wir hier aber eine abgespeckte Alternative anbieten.
Hoffen wir, dass der Wandertag halbwegs in gewohnter Weise durchgeführt werden kann. Wir müssen am Ball bleiben. Sobald wieder reguläres Training erlaubt ist, müssen wir uns wieder aufraffen und den Breitensport im Verein wieder aufnehmen.
Passt auf euch auf und bleibt gesund

Stefan Tresp, Vorsitzender






07.02.2021

Terminänderungen und Absagen

Leider müssen wir wegen der anhaltenden Pandemie unseren Jahresterminplan für 2021 anpassen.

Unsere Mitgliederversammlung, geplant auf den 13. März, werden wir aus den gleichen Gründen verschieben, aber auf jeden Fall noch in diesem Jahr nachholen. Möglichst noch vor dem Sommer.

Bedingt durch die Pandemie haben wir den Orientierungslauf, geplant auf den 20./21. März 2021, auf den 16./17. Oktober 2021 verschoben.

In der Badminton-Abteilung wurde die gesamte Saison 2020/2021 endgültig abgebrochen. Aufgrund der bereits abgebrochenen Hinrunde würde die gesamte Spielrunde damit nicht gewertet, d.h. es gibt weder Auf- noch Absteiger.
Außerdem fallen die Jugendturniere vorerst bis einschließlich März aus. Manche Meisterschaften werden zu einem späteren Termin nachgeholt.

Leider können wir somit weiterhin unser Hobby nicht mehr ausüben und hoffen auf eine baldige Besserung.
Somit wünschen wir euch allen bleibt gesund und trainiert für euch daheim.






08.01.2021

Vorläufige Einladung zur Mitgliederversammlung 2021

Sehr geehrte Ehrenmitgliede, Mitglieder und Freunde des Turnvereins Jahn 08 e.V. Zizenhausen.

Wir laden Sie herzlich zu unserer Mitgliederversammlung am Samstag den 13. März 2021 um 17:45 Uhr im FC Clubheim ein. Der Termin und Ort sind pandemiebedingt vorläufig. Den endgültigen Termin und Ort werden wir entsprechend bekannt machen.


Tagesordnung

1. Begrüßung
2. Totenehrung
3. Bericht der Schriftführung
4. Bericht des Kassierers
5. Bericht der Abteilunglungen
6. Bericht der Jugendvorstandschaft
7. Bericht des Vorsitzenden
8. Satzungsänderungen

- Einführung einer Präambel
- § 7.5 Regelung Aufgabenverteilung Kassierer
- Bestätigung Ehrenordnung

9. Beitragsanpassung
10. Entlastung der Vorstandschaft
11. Ehrungen (evtl. Zusammenlegung der Ehrungen 2020 und 2021 zu einem eigenen Termin)
12. Wahlen (gesamter Vorstand)
12. Verschiedenes, Wünsche und Anträge
13. Gemeinsames Lied


Anträge sind schriftlich mindestens vier Tage vor der Mitgliederversammlung an den Vorsitzenden einzureichen.


Die Jugendversammlung findet am Samstag, 13. März 2021 um 16:45 Uhr ebenfalls im FC Clubheim statt!


Hierzu sind alle Jugendlichen der Abteilungen herzlich eingeladen.



Die Vorstandschaft






Alle älteren Artilkel finden Sie im Archiv