Archiv  

kontakt

 Kontakt  

impressum

 Impressum 

Datenschutzordnung

 Datenschutz 

Datenschutzordnung

 Internet Datenschutz 


26.03.2022

Aquae Open Cup in Aix-Les-Bains Frankreich

Gold für die Aerobicgymnastics in Frankreich.

Unsere Abordnung in Frankreich

Die Aerobicgymnastics Gruppe des TV Jahn Zizenhausen nahm mit der deutschen Delegation beim Aquae Open Cup teil, der vom 10.3.bis13.03.in Aix-Les-Bains Frankreich stattfand.
Top Athleten und Weltmeisterschaftsteilnehmer aus 12 Nationen nahmen an diesem Event teil und es wurden internationale Spitzenleistungen im Kampf um die Medaillen geboten.

Die noch 8- jährige Nancy Dederer erturnte sich in der Qualifikation der 9-11Jährigen Platz 7.
Im Finale steigerte sie ihre Leistung im noch und errang Platz 6.
Lisann Forster erturnte sich Platz 8 in der Qualifikation, leider musste sie aufgrund der Nationenregelung ihren Platz im Finale für eine andere Nation räumen.


Das Trio mit Nancy Dederer, Lisann Forster und Evelin Schwindt begeisterte das Publikum und die Kampfrichter. Mit einem ganzen Punkt Abstand boten sie der internationalen Konkurrenz die Stirn und errangen die Goldmedaille bei den Trios der Altersklasse 9-11.

In der Altersklasse 12-14 ging die Gruppe mit Melanie Auer, Jana Bille, Nicole Dederer, Sophie Ostertag und Marlene Othmer an den Start.
Aufgrund von kleineren Fehlern konnte die Gruppe noch nicht ganz ihre Leistung abrufen und erturnte sich Platz 6.
Für alle Sportlerinnen war es nicht nur der der Saisonauftakt sondern auch das Debüt auf großem internationalen Parkett.
Das Trainerteam Kieweg zeigt sich zufrieden und steuert positiv auf die kommenden Wettkämpfe zu.

 

 Zur Diashow Aquae Open Cup 2022




22.02.2022

Aerobic- Landeskader 2022

Kadertest stellt beste Sportlerinnen für 2022 fest.

Die Aerobic-Gymnastics Trainer: Jessica und Christine Kieweg

Zum Jahreswechsel fand der Landeskadertest im Aerobicturnen statt.
In Absprache mit dem ATZ Süd absolvierten Sportlerinnen in Baden, Bayern und Schwaben denselben Kadertest mit dem Ziel die besten Sportlerinnen Süddeutschlands auf ein einheitliches Leistungsniveau zu bringen.

In dem Anspruchsvollen Test wurde neben den sportartspezifischen Schwierigkeitselementen die Bereiche Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit, Beweglichkeit und Turnen abgeprüft.

Folgende Athletinnen bestanden den Test und wurden in den Landeskader 2022 berufen:

ND
 Jahrgang 2013:
Nancy Dederer 2013 (Aerobic-Gymnastics)

 Jahrgang 2012:
Tessa Hoffmann 2012 (Aerobic-Gymnastics)
Daria Radu 2012 (Aerobic-Gymnastics)
Evelin Schwindt 2012 (Aerobic-Gymnastics)

Jahrgang 2011:
Noemi Abbruzzese 2011 (Aerobic-Gymnastis)
Isabella Dedic 2011 (Bodensee-Aerobix)
Lisann Forster 2011 (Aerobic-Gymnastics)
Marie Stratmann 2011 (Bodensee-Aerobix)
Inell Yilmaz 2011 (Aerobic-Gymnastics)

Die Bodensee Aerobix Trainer: Birgit Matt -Fuchs und Jana Fuchs

AG:
Jahrgang 2010:
Jana Bille 2010 (Aerobic-Gymnastics)
Marlene Othmer 2010 (Aerobic-Gymnastics)

Jahrgang 2009:
Melanie Auer 2009 (Aerobic-Gymnastics)
Nicole Dederer 2009 (Aerobic-Gymnastics)
Sophie Ostertag 2009 (Aerobic-Gymnastics)

Jahrgang2008:
Mariella Kramer 2008 (Bodensee-Aerobix)

AG2:
Jahrgang 2007:
Sophie Franz 2007 (Bodensee-Aerobix)
Patricia Maier 2007(Bodensee-Aerobix)
Samira Ringel 2007(Bodensee-Aerobix)

 





15.01.2022

Aerobic- Cup in Winterthur

11 Medaillen für die Aerobic Gymnastics

Unsere Abordnung in Winterthur

Ende letzten Jahres trat die Aerobic Gymnastics mit allen Nachwuchssportlern beim Herbstcup in Winterthur an und konnte 7 Gold 1 Silber und 3 Bronzemedaillen mit nach Deutschland bringen.
In der Altersklasse 9-11 Jahre bestritten die Mädchen Platz 1 bis 4 für sich
Platz 1 : Nancy Dederer
Platz 2 : Lisann Forster
Platz 3 : Evelin Schwindt
Platz 4: Tessa Hoffmann
Im Duo erreichte Tessa Hofmann mit Inell Yilmaz Platz 1
Im Trio erreichten Nancy Dederer, Lisann Forster und Evelin Schwindt Platz 1
Ebenfalls Gold gewann die Gruppe mit Inell Yilmaz, Tessa Hoffmann, Noemi Abbruzzese, Malia Zimmerer und Daria Radu.
In der Altersklasse 12-14 konnte Jana Bille Gold gewinnen. Bronze ging an Marlene Othmer und Melanie Auer erreichte den 4. Platz. Die 3 Mädchen starteten zusammen mit Luisa Aschenbrenner in der Gruppe und erturnten sich Platz 1.
Im Level 2 Duo 9-11 erreichten Lina Nübel und Vivien Kühltau Platz 1. Ebenfalls im Level 2 in der Altersklasse 12-14 Einzel gewann Nicole Dederer Bronze, Platz 5 ging an Sofia Schleicher und Platz 6 belegte Ela-Lana Yilmaz.
Besonders beachtlich sind die Leistungen da aufgrund der Pandemie lange Zeit nahezu alle Wettkämpfe abgesagt wurden so war es für 13 Athletinnen ihr Wettkampfdebüt!
Endlich konnten die Sportlerinnen für ihr langes Durchhalten  und  ihr hartes Training belohnt werden.
Das Trainerteam blickt voller Zuversicht auf die kommende Wettkampfsaison.

 Zur Diashow Herbst-Cup Winterthur 2021




Alle älteren Artilkel finden Sie im Aerobic-Archiv