TV Zizenhausen IV - Bezirksliga Schwarzwald/Bodensee

Die 4. Mannschaft spielt in der neuen Saison 2022/2023 nun in der Bezirksliga Schwarzwald/ Bodensee. Mit dem 2. Tabellenplatz in der vergangenen Saison konnten wir in die Bezirksliga aufsteigen. In dieser höheren Liga hoffen wir mit geschlossener Leistung am Ende mit einem mittleren Tabellenplatz und auch in dieser Liga bleiben können. Im neuen Kader spielen nun wieder einige Nachwuchstalente. Für die Mannschaft spielen: Mannschaftsführer Peter Dirr, Daniela von Penz, Michaela Nieratschker, Anik Breichler, Lia Schanz, Karina Majer, Tamara Riedel, Luzia Bühler, Silke Nieratschker, Tarmika Chivakurunathan, Christian Fischer, Ubaid Shenwari (Ayan), Bruno Kotschik, Piranavan Chivakurunathan, Tobias Renner, Niklas Schäffer, Tom Steidle, Michael Doumanas, Oskar Bühler, Pera Hirunyattiti und Andreas Bihl zur Verfügung.

von links: Niklas Schäffer, Lia-Sophie Schanz, Peter Dirr, Michaela Nieratschker, Piranavan Chivakurunathan, Luzia Bühler, Bruno Kotschik und Oskar Bühler (Mannschaftsführer)

auf dem Bild fehlen: Daniela von Pentz, Silke Nieratschker, Tarmika Chivakurunathan, , Christian Fischer, Ubaid Shenwari (Ayan), Michael Doumanas und Andreas Bihl

20.12.2022

4. Spieltag, Heimspiele in Überlingen

Starker Sieg am Mittag, doch am Abend verloren.

TV Jahn Zizenhausen 4 - TSV Wellendingen 2  6:2
TV Jahn Zizenhausen 4 - SG Gottmadingen-Singen-Schlatt  3:5

Tamara Riedel und Anik Breichler

Die 4. Mannschaft erwartete im Mittagsspiel den BC Wellendingen 2. Im 1. HD mussten sich Ayan(Ubaid Shenwari) und Tobias Renner gegen Dreher/Lang nach hartem Kampf mit 21:19/12:21/17:21 geschlagen geben. Doch das Damendoppel gewannen Anik Breichler und Tamara Riedel gegen Aleckner/Haas souverän mit 21:14/21:12. Das 2. HD konnten wir kampflos gewinnen, da unsere Gäste nur mit 3 Herren antraten. Im folgenden zeigte Markus im 1. HE eine starke Leistung und sicherte gegen Marc Dreher mit 21:9/21:4 einen klaren Sieg. Aber auch im Dameneinzel hatte Tamara gegen Hanna Aleckner mit 21:16/21:18 am Ende die Nase vorn. Ein weiterer souveräner Sieg mit 21:12/21:6 erkämpfte Ayan im 2. HE gegen Jürgen Lang. Leider musste sich Tobias im 3. HE gegen Niklas Angst nach hartem Kampf am Ende mit 17:21/18:21 geschlagen geben. Im letzten Spiel konnten dagegen Michaela Nieratschker und Markus im Mixed gegen Martina Aleckner/Niklas Angst mit 21:6/21:14 den wichtigen Sieg erkämpfen. Mit 6:2 konnten wir den Sieg feiern.
Zum Abendspiel war der TuS Gottmadingen zu Gast. Leider taten sich zu Beginn die beiden Herrendoppel ziemlich schwer. Im 1. HD mussten sich Ayan und Tobias gegen Hauck/Wildi (14:21/8:21), sowie Peter Dirr und Oskar Bühler gegen Schneider/Deuer (6:21/10:21) geschlagen geben. Das Damendoppel ging kampflos an uns, da die Gäste mit nur einer Dame anwesend waren. Im 1. HE musste sich Ayan gegen Martin Hauck mit 15:21/12:21 geschlagen geben. Doch auf unsere Anik im Einzel gegen Adriane Baumgartner war verlass. Mit 21:8/21:6 erkämpfte sie einen souveräner Sieg. Im 2. Einzel dagegen musste sich Martin Nieratschker gegen Volker Wildi mit 10:21/7:21 geschlagen geben. Auch Tobias hatte gegen Gerhard Schneider mit 14:21/16:21 am Ende das Nachsehen. Im abschließenden Mixed zeigten Michaela und Peter gegen Adriane Baumgartner/Elmar Deuer ein tolles und kampfbetontes Spiel, welches sie knapp mit 23:21/22:20 für sich entscheiden konnten. Leider gab es dennoch eine knappe 3:5 Niederlage.
In der Tabelle stehen wir nun auf dem 6. Tabellenplatz.

 

Die Tabelle in der Bezirksliga

Punkte
Spiele
1. SGB Mariazell/Dunningen 2
7
12 : 2
37 : 19
2. BC Villingen 2
7
11 : 3
42 : 14
3. SG Gottmadingen-Singen-Schlatt
7
8 : 6
30 : 26
4. SG Rottweil/Schwenningen 2
7
7 : 7
27 : 29
5. BC Winzeln 2
7
6 : 8
24 : 32
6. TV Jahn 08 Zizenhausen 4
7
5 : 9
29 : 27
7. TSF Tuttlingen
7
5 : 9
19 : 37
8. TSV Wellendingen 2
7
2 : 12
16 : 40
 


Zu den weiteren Ergebnisse in nuLiga  Ergebnisse



22.11.2022

3. Spieltag in der Jahnhalle

Kampflos gewonnen und knapp verloren.

TV Jahn Zizenhausen 4 - TSF Tuttlingen  8:0
TV Jahn Zizenhausen 4 - SGB Mariazell/Dunningen  3:5

Daniela von Pentz und Anik Breichler

Die 4. Mannschaft erwartete im Mittagsspiel den TSF Tuttlingen, welcher leider nicht antreten konnte und somit wird dieses mit 8:0 gewertet.

Im Abendspiel war dann der SGB Mariazell/Dunningen 2 zu Gast. In den Auftaktdoppeln überzeugten Daniela von Pentz und Anik Breichler im Damendoppel gegen Mauch/Profft und siegten mit 21:18/21:11. Im 1. HD kamen Ubaid Shenwari(Ayan) und Bruno Kotschik nach anfänglichen Problemen gegen Graf/Kammerer gut ins Spiel, doch mussten sie sich noch am Ende mit 12:21/21:23 geschlagen geben. Im 2. HD mussten sich danach Tobias Renner und Niklas Schäffer gegen Ngyuen/Väth mit 21:6/21:7 geschlagen geben. In den folgenden Einzeln hatte Anik im Dameneinzel gegen Miriam Profft keine Mühe und siegte mit 21:8/21:7. Im 1. HE hingegen kämpfte Ayan verbissen gegen Patric Graf. Nach ausgeglichenen Sätzen 21:18/18:21 hatte Ayan am Ende mit 21:19 die Nase vorn. Im 2. Einzel musste sich Bruno gegen Leonid Morgus mit 7:21/18:21 geschlagen geben. Auch Tobias hatte gegen Mike Väth mit 17:21/11:21 das Nachsehen. Im abschließenden Mixed konnten am Ende Daniela und Peter gegen Mauch/Kammerer mit 17:21/9:21 leider das wichtige vierte Spiel nicht gewinnen. Somit gab es eine knappe 3:5 Niederlage. In der Tabelle stehen wir ebenfalls auf dem 7. Tabellenplatz.

 

 

Die Tabelle in der Bezirksliga

Punkte
Spiele
1. BC Villingen 2
5
8 : 2
18 : 6
2. SGB Mariazell/Dunningen 2
5
8 : 2
16 : 8
3. SG Rottweil/Schwenningen 2
5
6 : 4
13 : 11
4. SG Gottmadingen-Singen-Schlatt
5
5 : 5
12 : 12
5. BC Winzeln 2
5
4 : 6
11 : 13
6. TSF Tuttlingen
5
4 : 6
9 : 15
7. TV Jahn 08 Zizenhausen 4
5
3 : 7
9 : 15
8. TSV Wellendingen 2
5
2 : 8
8 : 16
 


Zu den weiteren Ergebnisse in nuLiga  Ergebnisse



26.10.2022

2. Spieltag

Keine Punkte trotz Glanzleistung der Damen.

BC Winzeln 2 - TV Jahn Zizenhausen 4 5:3
SG Rottweil/Schwenningen 2 - TV Jahn Zizenhausen 4 6:2

Piranavan Chivakurunathan und Shenwari Ubaid (Ayan) im 1. Herrendoppel

Zum Nachmittagsspiel am zweiten Spieltag trafen wir auswärts auf die zweite Mannschaft des BC Winzeln. Auf das Spielfeld liefen Shenwari Ubaid (Ayan), Piranavan Chivakurunathan, Bruno Kotschik, Tobias Renner sowie Michaela Nieratschker und Anik Breichler. Für das erste Herrendoppel gingen für den TV Zizenhausen Ayan und Piranavan gegen P. Boß und D. Schneider an den Start. Leider konnten die Gastgeber ihren Heimvorteil ausspielen und wir mussten den ersten Sieg mit 11:21 und 14:21 abgeben. Das Damendoppel konnten Michaela und Anik eindeutig gegen S. Krissler und R. Mendel mit 21:13 und 21:12 gewinnen. Im zweiten Herrendoppel konnten sich Bruno und Tobias nicht auf das Spiel mit den schnellen Bällen gegen J. Mülhaupt und D. Schroth einstellen.  Folglich konnte der Sieg mit 18:21 und 12:21 nicht auf unserer Seite verbucht werden. Das erste Herreneinzel von Piranavan gegen P. Boß ging mit 9:21 und 7:21 eindeutig an den BC Winzeln. Im Dameneinzel hatte Michaela mit einer starken Leistung gegen S. Krissler überzeugt und gewann in zwei Sätzen überlegen mit 21:8 und 21:7. Ebenso stark konnten wir das gemischte Doppel, gespielt von Ayan und Anik gegen R. Mendel und M. Gallwitz, in zwei Sätzen für uns entscheiden (21:17/21:3). Leider hatte im zweiten Herreneinzel Bruno gegen D. Schneider in einem spannenden Spiel über drei Sätze mit 21:18, 15:21 und 18:21 knapp das Nachsehen. Das letzte Spiel dieser Begegnung von Tobias gegen D. Schroth musste mit 15:21 und 16:21 dem Gastgeber überlassen werden. Somit endete diese Begegnung mit 5:3 für den BC Winzeln, welcher nach diesem Spieltag auf dem 6. Tabellenplatz steht. Motiviert ging es zur zweiten Begegnung weiter.

Beim Abendspiel waren wir in Schwenningen bei der SG Rottweil-Schwenningen 2 zu Gast. Da Michaela bei der dritten Mannschaft des TV Zizenhausen in Offenburg aushalf, konnten wir das Damendoppel nicht bestreiten. Das Spiel ging aus diesem Grund an die SG Rottweil-Schwenningen 2. Im ersten Herrendoppel trafen Ayan und Piranavan auf B. Tister und C. Mohm. Den beiden gelang es nur teilweise ihre Motivation und ihren Einsatz in ausreichend Punkte umzusetzen und das Spiel endete mit 13:21 und 8:21 für unsere Gegner. Im Anschluss wurde das zweite Herrendoppel von Bruno und Tobias gegen J. Strauß und N. Gebhart gespielt. Unsere Gegner hatten die Nase vorne und das Spiel wurde mit 15:21 und 16:21 beendet. Piranavan lief im ersten Herreneinzel gegen einen starken B. Tisler auf und verlor mit 13:21 und 17:21. In einem sauber gespielten Dameneinzel konnte sich Anik klar mit 21:10 und 21:12 gegen M. Berwanger behaupten. Im anschließenden Mixed waren Ayan und Anik ebenfalls erfolgreich und holten mit 21:15 und 21:17 den Spielsieg gegen F. Schmidt und D. Hornung. Bruno machte es im zweiten Herreneinzel seinem Gegner F. Schmidt über drei Sätze schwer, musste sich am Ende aber mit 12:21, 21:19 und 8:21 geschlagen geben. Beim dritten Herreneinzel musste Tobias die Spielstärke seines Gegners J. Strauß anerkennen und unterlag mit 7:21 und 10:21. Am Ende des zweiten Spieltags reisten wir aus Schwenningen mit einem ausbaufähigen Ergebnis von 2:6 ab. Aktuell stehen wir auf dem siebten Tabellenplatz.

 

Die Tabelle in der Bezirksliga

Punkte
Spiele
1. BC Villingen 2
3
5 : 1
18 : 6
2. SGB Mariazell/Dunningen 2
3
5 : 1
16 : 8
3. TSF Tuttlingen
3
4 : 2
13 : 11
4. SG Rottweil/Schwenningen 2
3
4 : 2
12 : 12
5. TSV Wellendingen 2
3
2 : 4
11 : 13
6. BC Winzeln 2
3
2 : 4
9 : 15
7. TV Jahn 08 Zizenhausen 4
3
1 : 5
9 : 15
8. SG Gottmadingen-Singen-Schlatt
3
1 : 5
8 : 16
 


Zu den weiteren Ergebnisse in nuLiga  Ergebnisse



12.10.2022

1. Spieltag

Zum Auftakt der Saison gegen den BC Villingen ein Unentschieden erkämpft.

TV Jahn Zizenhausen IV - BC Villingen 2 4:4

Michaela Nieratschker im Einsatz

Auch für die 4. Mannschaft war der erste Spieltag ein gelungener Auftakt in die Saison. Mit einem 4:4 Unentschieden konnte eine solide Leistung gefeiert werden.
Für den TV an den Start gingen Christian Fischer-Rasokat, Bruno Kotschik, Peter Dir, Tobias Renner, Michaela Nieratschker, Anik Breichler und Daniela von Pentz. Empfangen wurde in der Jahnhalle in Stockach die Mannschaft des BC Villingen 2.
Während Christian und Bruno sich im 1. Herrendoppel mit starker Leistung durchsetzen konnten (22:20/21:14), unterlagen Peter und Tobias im 2. HD ihren Gegnern deutlich. Das Damendoppel konnte nicht stattfinden, da die Gegner nur mit einer Dame antraten. In den Einzeln konnten sich sowohl Christian im 1. Herreneinzel als auch Michaela im Dameneinzel souverän gegen ihre Gegner durchsetzen und sicherten sich die nächsten zwei Punkte für die Mannschaft. Leider mussten sich sowohl Bruno und Tobias im 2. & 3. Herreneinzel als auch Daniela und Peter im Mixed ihren straken Gegnern geschlagen geben und unterlagen deutlich in zwei Sätzen. Endstand 4:4
Die Mannschaft ist aber dennoch zufrieden mit ihrer Leistung und freut sich auf die weiteren Spieltage der Saison.    


Die Tabelle in der Bezirksliga

Punkte
Spiele
1. TSV Wellendingen 2
1
2 : 0
7 : 1
2. SG Rottweil/Schwenningen 2
1
2 : 0
6 : 2
3. TSF Tuttlingen
1
1 : 1
4 : 4
4. BC Villingen 2
1
1 : 1
4 : 4
5. TV Jahn 08 Zizenhausen 4
1
1 : 1
4 : 4
6. SGB Mariazell/Dunningen 2
1
1 : 1
4 : 4
7. BC Winzeln 2
1
0 : 2
2 : 6
8. SG Gottmadingen-Singen-Schlatt
1
0 : 2
1 : 7
 


Zu den weiteren Ergebnisse in nuLiga  Ergebnisse